FunktionsanalyseFunktionsanalyse
Behandlungsspektrum » Funktionsanalyse

Funktionsanalyse

Die Funktionsanalyse ist eine wissenschaftlich gesicherte und bewährte Maßnahme zur Diagnostik und Therapie von Funktionsstörungen des Kauorgans. Die Funktionsanalyse hilft die Befunde in der Kieferorthopädie zu präzisieren, Störungen des gesamten Kauystems exakter zu analysieren und die Behandlung gezielter durchzuführen. Diese Untersuchungen betreffen das fehlerhafte Zusammenbeißen der Zähne, als auch die Erkrankungen der Kaumuskulatur beziehungsweise der Kiefergelenke.

Aus kieferorthopädischer Sicht helfen funktionsanalytische Maßnahmen optimale Voraussetzungen zu schaffen, um den gewünschten Behandlungserfolg zu erzielen. Ferner helfen sie, Kiefergelenkserkrankungen sowie Funktionsstörungen und Fehlbelastungen der Zähne zu vermeiden.

Die Funktionsanalyse hat sich bestens bewährt bei

bullet

Kieferorthopädischer Diagnose und Behandlungsplanung

bullet

Anfertigen eines Positioners

bullet

Diagnose und Therapie von Kiefergelenksbeschwerden

bullet

Aufbissbehelfen und Schienen

bullet

Erkrankungen der Kaumuskulatur

bullet

Kombinierten kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Maßnahmen

Brauchen Sie/Ihr Kind die Funktionsanalyse? Öffnet internen Link im aktuellen FensterKlicken Sie hier!

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZurück 

Funktionsanalyse Beispiel

Bhupender Chhatwani · Fachzahnarzt für Kieferorthopädie · Knapper Straße 55 · D-58507 Lüdenscheid · Telefon 02351-22177 · Telefax 02351-22139 · praxis@smilemaker.de